Home


 

Das "WAS?":

Der Name "Chinesisch Deutsche Sprachecke" drückt es eigentlich aus. Wir möchten in der Sprachecke gelebte Sprachkultur und Sprachaustausch gestalten. Und dieses an Themen, die beide Seiten interessieren.
Da uns die Probleme der Chinesischen Landsleute in der deutschen Kultur bewusst sind, nutzen wir die Gelegenheit und bringen beide Sprachgruppen, Chinesen wie Deutsche, an lebendigen Beispielen zusammen, mit dem Bestreben, die Probleme dabei zumindest im Ansatz zu lösen bzw. Kontakte zu knüpfen.

 

Das "WORUM?":

Nachfolgend ist eine Auflistung der Rahmenthemen der Sprachecke.

=> JOB - Wo kann man Arbeit finden? Wo darf man arbeiten? Wann darf man arbeiten? Wie bewirbt man sich richtig?
=> GESUNDHEIT - Probleme mit der Gesundheit oder dem Arztbesuch? Funktionen der Krankenkassen und Einsparmöglichkeiten mit richtiger Kassenwahl.
=> LEBEN in DEUTSCHLAND - Probleme mit Strassenverkehr (Fahrrad fahren, Auto fahren)? Probleme mit Einkaufen oder Haushalttechnik? Probleme mit Abfallentsorgung und Regeln im Wohnheim?
=> ZUM STUDIUM - Probleme mit offiziellen Briefen; Prüfungen vorbereiten
=> KULTUR -Essen gehen; Reisen im Inland und Ausland; Geschichte Deutschlands und Chinas; Überblick über China und Deutschland

 

Das "WO?" und "WANN?":

Die Veranstaltungen der Chinesisch Deutschen Sprachecke finden im TK-Punkt, George-Bähr-Str. 8 (Nähe Uni-Campus), statt.
Der Beginn ist in der Regel 18:00 Uhr, kann aber variieren. Bitte deshalb nachfragen.

Ansprechpartner für die Sprachecke ist Anne Manasse. Sie gibt euch gerne nähere Auskünfte zu den Treffen.


 

 

 


Mail an den Verein
letzte Aktualisierung: 2014-11-09